wappen_TSV.jpg

 

Mitglied im

 

BFV-blau1_Small.jpg

 

und

btv.jpg   

 

 

 


 

 
 

12. November

Abschlussfeier der Tennissparte mit Siegerehrung beim Kirchenwirt

Am 12. November hielten wir unsere Abschlussfeier und die Ehrung der Vereinsmeister der Tennis-Sparte beim Kirchenwirt ab.

 

Walter hat die Ereignisse dieser Saison Revue passieren lassen:

Gleich zu Beginn des Jahres waren etliche Spielerinnen und Spieler der Hobbyrundenmannschaft in der Halle in Wasserburg aktiv um sich auf die kommende Sandplatzsaison vorzubereiten.

Bei den Damen in Gruppe B waren vermutlich die anderen Mannschaften noch besser trainiert und ließen unsere Mannschaft kaum punkten. Das hatte leider den Abstieg in Gruppe C zur Folge.

Bei den Herren dagegen lief es dieses Jahr sehr gut: Sie erreichten erstmals den zweiten Platz in Gruppe A. Nach dem gewonnen Lokalderby gegen Schnaitsee verhinderte lediglich Neukirchen unseren Sieg in dieser Gruppe.

Alle Ergebnisse der Hobbyrunde und auch unserer BTV-Mannschaften/-Beteiligungen findet ihr über den Link Ergebnisse 2016.

 

Nach Abschluss der Hobbyrunde spielten wir die Vereinsmeisterschaften im Herren-Doppel, Mixed-Doppel und den Einzel aus. Die Beteiligung an unseren Meisterschaften war erfreulich hoch und führte zu vielen spannenden Spielen.

 

Absolut positiv war dieses Jahr auch die Mitarbeit unserer Aktiven beim Aus- und Einwintern sowie beim Streichen unseres Vereinsheims.

 

Christa gab einen kurzen Überblick über unsere Finanzen. Wir erzielten ein leichtes Plus im Vergleich zum Vorjahr.

 

Leider wurde vergessen den Abend fotografisch festzuhalten Cry aber die meisten Teilnehmer unserer Abschlussversammlung findet ihr auch auf den Fotos auf dieser sowie der Hobbyrunden-Seite.

 


 

29. Oktober

Tennisanlage einwintern

Am Samstag, den 29. Oktober, haben viele Helferinnen und Helfer für das schnelle und reibungslose Einwintern unserer Tennisanlage gesorgt.

Herzlichen Dank an alle Freiwilligen und besonders an unseren Platzwart Hans, der das ganze Jahr über für den tadellosen Zustand unserer Tennisanlage gesorgt hat!

 

 


 

30. September
bis
3. Oktober

7. "Hartmut Owezarek" Gedächtnisturnier in Kärnten

Claudia, Christa und Walter nahmen zusammen mit den Schnaitseer Tennis-Damen und -Herren am 7. "Hartmut Owezarek" Gedächtnisturnier in Kärnten am Klopeiner See teil. Das Turnier wurde von unserem Hobbyrunden-Team wieder hervorragend organisiert. Trotz eines Regentags konnten alle 13 Runden des Mixed-Turniers gespielt werden.


Die drei Spieltage boten also ausreichen Gelegenheit, die Hobbyrunde sportlich abzuschließen und auch das gesellige Beisammensein mit den Tennisbegeisterten aus dem ganzen Chiemgau kam nicht zu kurz.


 


 

28. August bis
25. September

Vereinsmeisterschaft Einzel

Die Einzel-Meisterschaft ist incl. "Verlängerung" abgeschlossen:

Vereinsmeisterin der Damen wurde Sylvia Beckmann. Sie hat das Finale gegen Christa Galneder-Gütlhuber gewonnen.

Bei den Herren setzte sich nach einem spannenden Match Michael Otten gegen Josef Köck durch.

Zuletzt wurde auch noch der Meister bei Herren 40 ausgespielt. Hier konnte Walter Gütlhuber seinen Titel gegen Armin Spiel verteidigen.


 


 

31. Juli und
7. August

Herren- und Mixed-Doppel

Am 31. Juli spielten sieben Paare um die Vereinsmeisterschaft im Herren-Doppel.

Das Wetter hielt und so wurden sieben Runden im Modus jeder gegen jeden gespielt.

Nachdem die Rangfolge aufgrund der Vorrunde feststand, wurden in einer Finalrunde die endgültigen Platzierungen ermittelt:

Es gewann erstmals das Duo Thomas Strobl und Michael Gütlhuber. Vizemeister wurden Armin Spiel / Manfred Schillmaier vor Kurt Rhode / Peter Göbl. Auf den Plätzen folgten Sepp Köck / Walter Gütlhuber, Michael Otten / Sepp Hellmeier, Reinhard / Raphael Reichgruber und Hartmut Griesmayr / Peter Preintner.

Anschließen ließen wir das Turnier beim Grillen ausklingen.

 

Das Mixed-Doppel am 7. August war ebenfalls sehr gut besetzt. Fünf Paare spielten in der Vorrunde jeder gegen jeden und in der Finalrunde wurden dann die Vereinsmeister bestimmt:

Sieger wurden Sylvia Beckmann und Reinhard Reichgruber knapp vor Claudia und Florian Hechenberger. Platz drei errangen Christa und Walter Gütlhuber vor Almut Franz / Peter Preintner und Hanni Schlögl / Michael Gütlhuber.

Das Wetter meinte es sehr gut mit uns und wir durften anschließend bei einer Brotzeit noch die Abendsonne genießen.


 


 

30. April bis
16. Juli

Spielbetrieb der Mannschaften

BTV-Runde: Sämtliche Informationen zum Spielbetrieb der BTV-Runde sind verlinkt unter Ergebnisse 2016.

Hobbyrunde: Alles über die Hobbyrundenmannschaften findet ihr unter dem Menüpunkt Hobbyrunde 2016.

 


 

16. April

Streichen des Tennisheims

Nach fünf Jahren wurde es mal wieder Zeit für einen neuen Anstrich unseres Tennisheims. Sechs Helferinnen und Helfer legten sich von fünf Stunden mächtig ins Zeug und verpassten unserem Heim einen frischen Außenanstrich.

Sepp und Pit besorgten Gerüst und Wagen, damit wir bequem alle Stellen erreichen konnten.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung!


 


 

1. und 2. April

Tennisanlage auswintern

An diesem Wochenende fanden sich viele fleißige Helferinnen und Helfer zum Auswintern der Tennisanlage ein.

Am Freitag wurden die drei Plätze komplett abgezogen und Samstag Mittag war die Anlage hergerichtet.

Hans hat die Arbeiten in bewährter Weise geleitet und kümmert sich die nächsten Tage um das "Finish" (walzen, wässern, walzen...).

Sepp Spiel hat sich angeboten, das alte Ziegelmehl wegzufahren. Vielen Dank.

Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer!