wappen_TSV.jpg

 

Mitglied im

 

BFV-blau1_Small.jpg

 

und

btv.jpg   

 

 

 


 

36. Hobbyrunde Chiemgau

Am Freitag, den 1. August 2014, wurden die Abschlusstabellen der diesjährigen Hobbyrunde bekanntgegeben:

Unsere Herrenmannschaft TSV Peterskirchen/TC Harpfing darf den Verbleib in der Gruppe A feiern. Herzlichen Glückwunsch!

Die Damen TC Schnaitsee/TSV Peterskirchen konnten sich heuer nicht in Gruppe B halten und steigen ab.

 


Spielplan/Ergebnisse der Damenmannschaft - Gruppe B

03. Mai - 10 Uhr Unterneukirchen - TC Schnaitsee-Peterskirchen  
11. Mai - 10 Uhr Siegsdorf - TC Schnaitsee-Peterskirchen  
24. Mai - 10 Uhr TuS Traunreut - TC Schnaitsee-Peterskirchen  
31. Mai - 10 Uhr TC Schnaitsee-Peterskirchen - Eiselfing
 
21. Juni - 10 Uhr TC Schnaitsee-Peterskirchen - Bad Endorf  
28. Juni - 13 Uhr TC Schnaitsee-Peterskirchen - Röthelbach
 

 

 


Spielplan/Ergebnisse der Herrenmannschaft - Gruppe A

Hier die Mannschaftsmeldung (pdf) und die Statistik der Spieleinsätze (xls).


04. Mai - 12 Uhr FC Halfing I - TSV Peterskirchen/TC Harpfing 5:4
17. Mai - 13 Uhr TSV Peterskirchen/TC Harpfing - TSV Traunwalchen I
6:3
25. Mai - 13 Uhr TC Schnaitsee I - TSV Peterskirchen/TC Harpfing 5:4
29. Mai - 13 Uhr SV Neukirchen - TSV Peterskirchen/TC Harpfing 8:1
01. Juni - 11 Uhr TSV Peterskirchen/TC Harpfing - DJK Traunstein 6:3

 

Zum dritten Mal spielten wir in Gruppe A. Nachdem wir die letzten beiden Male aus dieser Gruppe - genauso wie Traunstein - wieder abgestiegen waren, hieß diesmal das Ziel "Nichtabstieg".

Und diese Saison haben wir es geschafft! Traunstein ist als Letzter wieder mal abgestiegen, aber diesmal ohne uns. Um den vorletzten Platz "bewarben" sich drei Mannschaften, die jeweils zwei Begegnungen gewonnen haben: Traunwalchen, Schnaitsee und wir. Das Abstiegslos ereilte aufgrund des schlechteren Punktverhältnisses Traunwalchen und wir erreichten sogar noch vor Schnaitsee Platz 3.

Wir sind also angekommen in Gruppe A. Dieses Jahr spielten wir meist in sehr guter Aufstellung und leisteten uns - außer gegen Neukirchen - keinen Ausrutscher. Ausschlaggebend war diese Saison natürlich unser unerwarteter, aber nicht unverdienter, Sieg gegen Traunwalchen.

Ein großes Lob an die Mannschaft für diese tolle Leistung!

 

 


 

Am Freitag, den 14. März 2014, fand im Dorfwirt von St. Georgen die Frühjahrsversammlung der 36. Hobbyrundensaison statt. Hier einige wichtige Spielregeln:

  • --> Ob beim Stand von 1:1 ein dritter Satz oder Match-Tie-Break gespielt wird, entscheiden die beiden Spieler bzw. Mannschaftsführer. Bei Uneinigkeit wird ein Match-Tie-Break gespielt.
  • --> BTV-Spieler dürfen nur in Notfällen und in Absprache mit Sebastian Planthaler eingesetzt werden.
  • --> Gespielt wird mit den Bällen, die in der Verbandsrunde 2014 vorgeschrieben sind.

Gruppeneinteilung für 2014:

Damen 6er Herren 6er
Gruppe A - 8 Mannschaften Gruppe A - 6 Mannschaften
Gruppe B - 7 Mannschaften Gruppe B - 6 Mannschaften
Gruppe C - 7 Mannschaften Gruppe C - 6 Mannschaften


Zusätzlich spielt noch eine Gruppe mit 4er-Mannschaften der Damen.